X-Loader: 5 Gründe für unsere neue Formteile-Aufgabestation

Die perfekte Kombination aus Produktivität und ergonomischer Bedienung – dafür hat Kannegiesser den X-Loader entwickelt. Die neue Formteile-Aufgabestation hat ein schlankes Design, stellt die Leerbügel immer schnell bereit, lässt sich ideal für jede Körpergröße einstellen, ist ganz einfach intuitiv zu bedienen und lässt sich höchst-flexibel in jede Art von Formteilanlage einbauen.

Große ausladende Bewegungen, fehlende Höhenverstellung und unerträglicher Lärm – die Bedienung einer Aufgabestation für Formteile kann schnell zur Tortur werden. Das sind schlechte Voraussetzungen, für effiziente Arbeitsprozesse und die Anwerbung von Fachkräften auf einem leer gefegten Arbeitsmarkt.

Mit dem Ziel, den Arbeitsplatz angenehmer und effizienter zu gestalten, entwickelte Kannegiesser die neue Formteile-Aufgabestation X-Loader. Warum? Weil mit nur einer Sekunde Zeiteinsparung bei der Aufgabe eines Kleidungsstücks im Jahr zusätzlich 225.000 Teile bearbeitet oder etwa 24 Arbeitstage eingespart werden (bei einer 8 h Schicht mit 4 Aufgabestationen).

Hier sind 5 Gründe, die den X-Loader zur besten Formteile-Aufgabestation machen:

  1. Schlankes Design und geringer Platzbedarf
    Die Bewegungsfreiheit rund um die Aufgabestation ermöglicht schnelle Abläufe und verringert das Verletzungsrisiko. Der viele Platz um die einzelnen Stationen herum bietet viel Raum für Wäschewagen oder andere Dinge. Alle notwendigen Komponenten und Bedienelemente sind im Gehäuse integriert. Dazu zählen auch der Steigförderer, der gleichzeitig ein- und ausfördert, die Antenne für den Chip im Bügel und der Barcodescanner. Die geringe Anzahl von Komponenten vereinfachen zudem die Wartung.
     
  2. Schnelle Aufgabe ohne Wartezeiten
    Auf den nächsten Bügel warten? Selbst in großen Anlagen mit 5 oder mehr Aufgabestationen kann dies mit dem X-Loader nicht mehr passieren. Direkt an jeder Aufgabestation befindet sich ein sehr leiser Leerbügelspeicher, der dafür sorgt das die Bedienpersonen nie die Leerbügel ausgehen. Der X-Loader verheiratet Bügel und Kleidungsstück sofort an der Station und erlaubt auch ein unmittelbares Nachverheiraten, falls die Verheiratung in seltenen Fällen fehlschlägt.
     
  3. Perfekte Ergonomie
    Das perfekte ergonomische Design des X-Loader erleichtert die Arbeit und erhöht die Attraktivität des Arbeitsplatzes. Mit einer Höhenverstellbarkeit von 300 mm ist der X-Loader auf jede Körpergröße anpassbar. Kurze Greifwege und flüssige sowie einfache Bewegungsabläufe erleichtern die Arbeit und fördern die Produktivität. Alle Taster sind zentral um den Bereich der Bügelklemmung angeordnet. Der Scanner in der Aufgabestation kann für jede Barcode-Position eingestellt werden.
     
  4. Intuitive und einfache Bedienung
    Die Bedienung des X-Loader ist kinderleicht und begünstigt damit einen schnellen Workflow. Die Station signalisiert die erfolgreiche Verheiratung von Bügel und Kleidungsstück mit einfachen und großen Symbolen. Der Lichttaster zum Bügelstart ist nur wenige Zentimeter vom Bügel entfernt und besonders leicht erreichbar.
     
  5. Höchste Flexibilität
    Egal obSortieranlage oder „First In – First Out“ – der X-Loader ist überall integrierbar. Selbst in sehr einfachen Formteilanlage ohne Sortierspeicher und datenbankgestützter Automatisierung kann der X-Loader seine ergonomischen Vorteile perfekt ausspielen.