Herbert Kannegiesser GmbH

Techn. Produktdesigner/in

Prüfungen

Abschlussprüfung Teil 1

Die Abschlussprüfung Teil 1 findet vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres statt und geht mit 30 % in die Wertung des Gesamtergebnisses ein. Die Prüfungsaufgabensätze bestehen aus:

einer praktischen Aufgabe

  • Datensatzerstellung - Zusammenbau
  • Datensatzerstellung - Einzelteile
  • Technische Dokumentation und Freihandskizze

einer schriftlichen Aufgabenstellung

  • Prozess- und Projektmanagement
  • Werkstofftechnik
  • Fertigungstechnik
  • Auftragsbezogenen Berechnungen
  • CAD-Technik
Abschlussprüfung Teil 2

Die Abschlussprüfung Teil 2 geht mit 70 % in das Gesamtergebnis ein und besteht aus 2 Teilen:

Arbeitsauftrag (betrieblicher Auftrag):

In 70 Arbeitsstunden wird eine Aufgabenstellung durch gängige Methoden des Produktentwicklungsprozesses gelöst und dazu ein 3D-Modell erstellt oder geändert.
Dieses wird zum Abschluss dem Prüfungsausschuss präsentiert (Dauer: 10 Min.) worauf ein Fachgespräch von ca. 20 Minuten folgt.

Die schriftliche Aufgabenstellung beinhaltet folgende Bereiche:

  • Entwicklung und Konstruktion
  • Wirtschafts- und Sozialkunde